Nudeln mit Avocado-Soße

scan-2Die ersten 11 Tage sind um und ich schlage mich wacker. Ich freue mich zwar wirklich auf mein erstes Frühstücksei in ein paar Wochen, aber bisher macht mir das ganze Selbstexperiment wirklich Spaß. Heute lade ich endlich einmal das erste Rezept hoch. Gefunden habe ich es auf www.veganerpoebel.wordpress.de und lediglich ein bisschen abgeändert. 

Die Zwiebel würfeln und im Olivenöl anbraten, dann die Sojasahne und etwas Wasser dazugeben. Das ganze nur noch würzen und mit dem Fleisch der Avocado pürieren. Statt einer ganzen Knoblauchzehe reicht vermutlich sogar schon eine halbe.
Auf dem Foto hab ich das ganze mit Ruccola und Tomaten angerichtet, oben drauf liegen noch angebratene Sonnenblumenkerne. Nachkochen lohnt sich auf jeden Fall!

 

 

Schreibe einen Kommentar